Seminar "Wie tickt der Mensch?"

Unser tägliches Verhalten ist ein Mix aus verschiedenen Faktoren. Dazu zählen u.a.

  • die Prägungen durch unsere Herunftsfamilie(n)
  • unsere genetischen Veranlagungen
  • Ereignisse, die uns tief geprägt haben wie z.B. Krankheit, Verlusterfahrungen u.a.
  • die Menschen in unserem alltäglichen Umfeld wie Familie, Beruf, Freizeit, Gemeinde/Kirche
  • unser aktueller Hormonhaushalt
  • für glaubende Menschen: die Beziehung zu Gott

Wie wirken diese Faktoren zusammen? Wie kann man sich selbst besser verstehen und leiten? Und wie kann man andere besser verstehen und begleiten?

Die verschiedenen Einheiten in unserem Seminar geben dir begründete und praxisbewährte Antworten in den folgenden Themenbereichen: 

Du bekommst Einblick in die theologischen Grundlagen über den Menschen und die vielfältigen Persönlichkeiten.
Du erkennst, wie die Themen „Heil“ (im Glauben an Jesus Christus) und „Heilung“ (von Krankheit) aus Sicht der Bibel miteinander zusammenhängen.
Du lernst ein Instrument kennen, mit der du deine eigene Persönlichkeit und die anderer Menschen (noch) besser beschreiben kannst.
Dir werden wichtige Grundlagen für hilfreiche Gespräche mit anderen an die Hand gegeben.

Du lernst die Psychologie als die Wissenschaft des menschlichen Verhaltens und ihre Methoden kennen.
Dir werden Ansätze vermittelt, wie im Zusammenspiel mit dem biblisch-weisheitlichen Ansatz Hilfe für den Alltag erwachsen kann.
Du erfährst, wie sich der Mensch im Lauf seines Lebens entwickelt.
Du verstehst deine eigene Herkunft und Geschichte besser.

Du bekommst einen tieferen Einblick, wie unsere Gedanken unsere Gefühle und unser Verhalten beeinflussen.
Du erfährst etwas über die Auswirkungen von körperlichen Regungen auf unsere Gedanken und unser Handeln.
Auf der Grundlage biblischer Texte werden dir Wege aufgezeigt, sich seiner „Selbstgespräche“ bewusster zu werden und sie zu steuern.

Du vertiefst dein Wissen über die Zusammenhänge von Wahrnehmungs- und Verhaltensveränderung durch Stress oder große Überlastung.
Du kannst zwischen hilfreichen und ungeeigneten Gesprächsansätzen für Menschen in solchen Situationen unterscheiden.
Du erfährst, was Freunde und Angehörige in solchen Fällen wirksam tun können.

Dein Verständnis für die uns umgebende unsichtbare Wirklichkeit Gottes wächst.
Dir wird Gottes Wort und das Wirken des Heiligen Geistes als Kraftquelle und Ressource für die Bewältigung des Alltags und herausfordernder Lebensumstände bewusst.
Du erkennst die großartigen Hilfen von Gottes Schöpfung zur Lebensbewältigung.
Gemeinsam machen wir uns bewusst, wie wir Gott erleben und wie dies unser Verhalten prägt.

In dieser Einheit begegnet dir die Thematik „Sucht“.
Du kannst dadurch Situationen, in denen sie eine Rolle spielt, besser verstehen und einordnen.
Du verinnerlichst anhand konkreter Beispiele, wie unterschiedlich Menschen aufgrund ihrer Persönlichkeit „ticken“ können und vertiefst deinen eigenen „Werkzeugkasten“ im Umgang mit verschiedenen Menschen.

Du kannst das Seminar voraussetzungslos besuchen.
Möchtest unsere Ausbildung in „Begleitender Seelsorge“ wahrnehmen, werden dir mit diesem Seminar die nötigen Grundlagen gegeben.

Das  Seminar kostet 330,00 €. Für das Seminar in Schwäbisch-Gmünd gilt ein Sonderpreis von 297,00 €.
Für das Seminar in Landau/Pfalz gilt ein Sonderpreis von 285,00€

Hinzu kommen 49,00€ für die Auswertung des Persönlichkeitstests.

Meldest du dich bis mindestens 8 Wochen vor Beginn an, erhältst du 5 % Frühbucherrabatt.

Das Seminar beinhaltet 70 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten (inkl. Eigenarbeit).

Es wird entweder im Wochenblock (6 Tage) oder an 3 Wochenenden (Freitag/Samstag) angeboten.

Wann und wo findet das Seminar statt?

Weitere Infos zum Seminar

Unsere ReferentInnen haben Erfahrung unterschiedlichen Fachbereichen und bringen sie in das Seminar mit ein wie z.B. der sozialen Arbeit, dem medizinischem Bereich, dem theologischen Kontext bzw. dem Dienst in Kirche/Gemeinde.
Sie alle sind selbst in beratender Tätigkeit aktiv, sei es im Rahmen ihres Fachbereiches oder in der eigenen Beratungspraxis.

Mehr über unser Team erfährst du hier.

Unser Ansatz ist es zum einen, dir in unseren Seminaren fundierte Einsichten aus Bibel und Theologie sowie praxiserprobte Erfahrung aus Psychologie und Beratung weiterzugeben.
Diese Inhalte sowohl zu vermitteln als auch in Übungen zu vertiefen, braucht Zeit und ist nicht „auf die Schnelle“ zu lernen.

Zum anderen orientieren wir uns in Aufbau, Inhalten und Umfang der Seminare an den Kriterien der „Association of Christian Counsellors“ (ACC) – in Deutschland dem „Dachverband christlicher Seelsorger und Berater“ – für zertifizierte Ausbildungen.

Das Seminar „Wie tickt der Mensch?“ ist darum als Grundlagenseminar für deine Ausbildung in Beratender Seelsorge konzipiert.

Wir kennen das auch: Da gibt es ein interessantes Angebot und du schaufelst dir die Zeit frei, daran teilzunehmen – und dann kommt doch irgendetwas dazwischen.
Vielleicht geht es dir auch so und du kannst so nicht den vollen Umfang des Seminars miterleben.

Bei Seminaren, die auf mehrere Wochenenden aufgeteilt sind, kannst du daher bei einer Wiederholung einfach die dir fehlenden Tage nachholen.

Bei Wochenseminaren finden wir auch eine Lösung. Komm daher einfach auf uns zu.