Seminar "Das Leben bewältigen"

Krisen- und Verlusterfahrungen sind Teil unseres Lebens. Dennoch überraschen sie uns immer von neuem, wenn sie uns und andere treffen.
Das Seminar hilft dir zu verstehen, welche inneren Prozesse bei Krisen und Trauer ablaufen.
Stehst du anderen Menschen in einer solchen Zeit bei, bekommst du bewährte Ansätze, wie du Betroffene unterstützen und auf ihrem Weg begleitenkannst.
Du vertiefst das Gelernte durch Übungen in Kleingruppen.

Du kannst dieses Seminar – wie auch alle anderen – als Einzelangebot besuchen. Es gehört darüber hinaus zu unserer Ausbildung in „Begleitender Seelsorge“.

Für deine ganz persönliche Weiterentwicklung kannst du das Seminar voraussetzungslos besuchen.
Möchtest du hingegen unsere Ausbildung in „Begleitender Seelsorge“ wahrnehmen, gelten in diesem Rahmen folgende Voraussetzungen für deine Teilnahme:

  • Du hast bereits das Seminar „Wie tickt der Mensch?“ oder ein vergleichbares Grundlagenseminar im Bereich Seelsorge besucht.
  • Du hast den Persönlichkeitstest (NEO PI-R) gemacht.
  • Du hattest dein Orientierungsgespräch in einer Einzelsupervision.

Das  Seminar kostet 110,00 €. 
Für die kombinierten zwei Seminare in Bergneustadt ist das ein Sonderpreis.

Meldest du dich bis mindestens 8 Wochen vor Beginn an, erhältst du 5 % Frühbucherrabatt.

Das Seminar beinhaltet 20 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.

Wann und wo findet das Seminar statt?

Weitere Infos zum Seminar

Unsere ReferentInnen haben Erfahrung unterschiedlichen Fachbereichen und bringen sie in das Seminar mit ein wie z.B. der sozialen Arbeit, dem medizinischem Bereich, dem theologischen Kontext bzw. dem Dienst in Kirche/Gemeinde.
Sie alle sind selbst in beratender Tätigkeit aktiv, sei es im Rahmen ihres Fachbereiches oder in der eigenen Beratungspraxis.

Mehr über unser Team erfährst du hier.

Unser Ansatz ist es zum einen, dir in unseren Seminaren fundierte Einsichten aus Bibel und Theologie sowie praxiserprobte Erfahrung aus Psychologie und Beratung weiterzugeben.
Diese Inhalte sowohl zu vermitteln als auch in Übungen zu vertiefen, braucht Zeit und ist nicht „auf die Schnelle“ zu lernen.

Zum anderen orientieren wir uns in Aufbau, Inhalten und Umfang der Seminare an den Kriterien der „Association of Christian Counsellors“ (ACC) – in Deutschland dem Dachverband christlicher Seelsorger und Berater – für zertifizierte Ausbildungen.

Wir kennen das auch: Da gibt es ein interessantes Angebot und du schaufelst dir die Zeit frei, daran teilzunehmen – und dann kommt doch irgendetwas dazwischen.
Vielleicht geht es dir auch so und du kannst so nicht den vollen Umfang des Seminars miterleben.

Bei Seminaren, die auf mehrere Wochenenden aufgeteilt sind, kannst du daher bei einer Wiederholung einfach die dir fehlenden Tage nachholen.

Bei Wochenseminaren finden wir auch eine Lösung. Komm daher einfach auf uns zu.